Archivscanner – die Lösung für kleine und große Digitalisierungsarbeiten

Der SensiShot-Archivscanner ist die perfekte Lösung für kleine und große Kommunal- und Universitätsarchive. Auch alle anderen Einrichtungen, die sehr heterogene Bestände zu digitalisieren haben, sind mit diesem System auf der sicheren Seite.

Akten, Nachlässe, Karten, Urkunden und Fotos müssen online verfügbar sein. Ein Archiv, eine Bibliothek oder ein Museum, das Schritt halten will, muss diesen Weg gehen, um von Forschenden weiterhin als relevante Quelle angesehen zu werden. Doch eine qualitativ hochwertige Digitalisierung hat ihre Tücken. Insbesondere bei unterschiedlichen Medientypen stehen viele Einrichtungen schnell vor großen Herausforderungen. Denn viele verschiedene Geräte benötigen nicht nur viel Platz und fordern hohe Einarbeitungszeiten. Sie sind vor allem auch teuer. An diesem Punkt kommt der Archivscanner von Walter Nagel ins Spiel.
 

Mehr erfahren

Stadtarchiv Waldkirch:
…, bei den damals am Markt befindlichen Buchscannern,  für uns nicht bezahlbar und wohl auch mit unseren räumlichen Möglichkeiten nicht umsetzbar gewesen. Das jetzige System bildet Formate etwas über A2 ab und ist für unsere wichtigsten Unterlagen…ideal. Die Verstellbarkeit der Kamera erlaubt auch Makroaufnahmen,…

Lesen Sie gerne das ganze Interview mit dem Stadtarchiv Waldkirch.

Mit dem Archivscanner Bestände zügig digitalisieren

Ein Bild von einem Medium machen, dieses abspeichern und auf die Website des Archivs oder Museums hochladen – Digitalisierung klingt in der Theorie ganz einfach. Doch was am heimischen Rechner funktioniert, ist für die institutionelle Nutzung kein sinnvoller Weg. Denn die Objekte, die es zu digitalisieren gilt, haben alle unterschiedliche Anforderungen und sind zudem oft auch sehr fragil.

Für Zeitungsbände brauchen Sie ein großes Scanformat und für Dias oder Filmstreifen kommt ein Durchlichttisch zum Einsatz. Und wenn Sie Siegel, Münzen oder Objekte digitalisieren wollen, kommen ganz neue Herausforderungen auf Sie zu.

Perfekte Ausstattung der Archivscanner für jede Aufgabe

Der Archivscanner ist modular aufgebaut und lässt sich mit wenigen Handgriffen in genau das System verwandeln, das Sie brauchen. Akten, Bücher, Dokumente aber auch Münzen, Siegel, Dias oder Glasplatten scannen Sie dann sowohl mit der nötigen Sorgfalt als auch in perfekter Qualität. Gerade für kleinere Einrichtungen ist ein Archivscanner deshalb die optimale Wahl. Erfüllt er doch alle Aufgaben der Digitalisierung mit Bravour und ist zudem handlich genug, um selbst in kleinen Räumen Platz zu finden.

Vorteile unserer Scanstation für Nutzer in Archiven

Im Gegensatz zu spezialisierten Buchscannern lässt sich eine Scanstation wesentlich flexibler einsetzen. Ihren Archivbestand digitalisieren Sie mit unseren Lösungen schnell, in hoher Qualität und zuverlässig:

  • Für Dias, Filmstreifen oder Glasplattennegative ist eine Auflösung von 6.000 dpi erforderlich. Auch das ist mit dem Archivscanner komfortabel möglich. Ausgestattet mit einem Durchlichttisch gelingen die Aufnahmen detailliert und ohne Verluste.
  • Das System ist optimal für die Dokumentation der Restaurierungstätigkeit geeignet. Erstellen Sie schnell und einfach hochwertige Scans der gesamten Vorlage oder Detailaufnahmen von Schäden.
  • Der Archivscanner erlaubt es Ihnen, alle im Archiv gelagerten Bestände zu digitalisieren. Akten und Bücher können ebenso schonend gescannt werden wie Urkunden mit Siegel, Karten oder Münzen. Selbst große Zeitungsbände oder Kirchenbücher lassen sich einfach und schnell verarbeiten.
  • Für die Digitalisierung von Siegeln, Münzen und ähnlichen Objekten werden Auflösungen deutlich über den üblichen 300 oder 400 dpi verwendet. In Kombination mit individueller Lichteinstellung erhalten Sie perfekte Aufnahmen.

Weitere Details zu der eingesetzten Technik und den Möglichkeiten erhalten Sie auf der zugehörigen Produktseite Archivscanner. Bei Interesse und für weitere Fragen stehen Ihnen unsere Berater gerne zur Verfügung.

Digitalisierung mit dem Archivscanner

Schauen Sie sich in dem Video an, wie schnell und einfach Sie mit dem Archivscanner Ihr Archivgut scannen und digitalisieren können.

Matthias Frankenstein, Leiter der Restaurierungswerkstätten im Landesarchiv NRW:
Der Restaurator will sich auf die Technik verlassen können... der Papierton muss von der ersten bis zur letzten Aufnahme dem Original exakt gleichen bzw. darf nicht innerhalb der Dokumentationsreihe variieren. Mit dem Archivscanner sind unsere Wünsche vollständig erfüllt worden.

Hier geht es direkt zum Interview mit Herrn Frankenstein.

Intuitive Softwarelösung multidotscan für Archivscanner

Bei den meisten Anbietern bekommen Sie nur die Hardware. Wir gehen einen anderen Weg. Denn unser Ziel ist es, Ihnen eine optimale Lösung zu liefern, die Ihnen die Arbeit erleichtert, zuverlässig ist und die Sie dauerhaft zufriedenstellt. Dabei steht ein entspannter Workflow ebenso im Fokus, wie eine überzeugende Bildqualität.

Deshalb bieten wir Ihnen mit unsererEigenentwicklung multidotscan eine Software, die den SensiShot-Archivscanner in einen multifunktionalen Arbeitsplatz verwandelt. Auf den Einsatz in Archiven spezialisiert, lässt sie sich bei optimaler Leistung intuitiv vom Nutzer bedienen. Individuelle Benutzeraufträge werden schnell und einfach abgewickelt. Langwierige Einweisungen entfallen und auch Hilfskräfte oder auch Benutzer können problemlos mit dem System arbeiten.

multidotscan lässt sich bequem und übersichtlich via Touchscreen bedienen. Scannen wird dadurch intuitiv, einfach und sicher.

 

Die Eigenschaften unserer Software multidotscan im Überblick:

  • Eine Nachbearbeitung der gescannten Objekte ist nicht mehr notwendig.
  • Die Software stellt sicher, dass alle Images, die den Scanner verlassen, mit korrekten Farbprofilen ausgestattet sind.
  • Der Archivscanner ist so konfiguriert, dass Digitale Master für die Langzeitarchivierung erzeugt werden.
  • Keine Fehler beim Scannen und Verarbeiten der Daten durch einfache und konfigurierbare Bedienoberflächen.

Universaltalent Archivscanner

Gerade kleinere Kommunal- oder Forschungsarchive haben nur sehr begrenzte finanzielle Möglichkeiten und stoßen bei der Suche nach einem Aufsichtscanner schnell an Budgetgrenzen. Der SensiShot-Archivscanner ist durch die modulare Ausstattung preislich flexibel und dadurch äußerst attraktiv.

Bildergalerie Archivscanner

Erfahrung, Kompetenz und unabhängige Beratung

Seit mehr als 35 Jahren unterstützt die Walter Nagel GmbH Kultureinrichtungen in Deutschland, Österreich und der Schweizdabei, optimale Scanlösungen zu finden. Zu unseren Kunden zählen eine ganze Reihe namhafter Institute, die wir mit den passenden Geräten für ihre ganz individuellen Anforderungen ausstatten konnten. Darüber hinaus stellen wir auch die Software zur Verfügung, um die Digitalisierung so leicht wie möglich zu machen. 

Setzen Sie auf unsere Fachkompetenz und Erfahrung. Als unabhängiger Berater haben wir einen objektiven Blick auf die verschiedenen Systeme am Markt und versorgen Sie mit allen nötigen Informationen, damit Sie sich selbst ein umfassendes Bild machen können.

Wir kennen die von uns angebotenen Scanner im Detail und sind mit den Herstellern seit Jahren vertraut. Deshalb wissen wir genau, dass wir Ihnen gleichbleibende Qualität liefern und besten Service bieten können. Nutzen Sie dieses Wissen und unsere unabhängige Beratung zu Ihrem Vorteil.

Gerne beraten wir Sie umfangreich und fachbezogen über verfügbare und für Sie passende Archivscanner. Wir helfen Ihnen dabei, neue Optionen zu finden und machen Ihren Digitalisierungsauftrag so leicht wie möglich. Rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns per E-Mail. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und melden uns umgehend bei Ihnen.

 

Sie haben Fragen?

Ihr Ansprechpartner
Jens Peters

+49 521 92479 - 0

j.peters(at)walternagel.de

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular und ich rufe Sie zurück.